Gemeindeleben/Bildergalerien

Adventskonzert am 9. Dezember 2001

In regelmässigen Abständen veranstaltet der gemischte Chor unserer Gemeinde öffentliche Konzerte,
in denen Choräle der allgemeinen geistlichen Chorliteratur sowie aus dem kircheneigenen Repertoire vorgetragen werden. Das letzte derartige Konzert fand in der Adventszeit des Jahres 2001 statt. Der Chorvortrag wurde umrahmt von einem Streichquartett und einer Solo-Sopranistin (Juliette Schindewolf).

Die vorgetragenen Choräle legten im ersten Teil den Schwerpunkt auf die Freude über die Geburt Jesu. Hierzu wählten wir mehrere alte Kirchenlieder aus wie z.B. "In dulci jubilo", "Herbei o ihr Gläubigen" und "Macht hoch die Tür". Das Thema des zweiten Teils war der Friede, den uns der Heiland Jesus gebracht hat. Dieser Aspekt wurde veranschaulicht durch mehrere Schubert-Choräle aus der Deutschen Messe: "Ehre sei Gott", Heilig, heilig, heilig", "O Friede Gottes Friede".

J. Schindewolf legte mit zwei Solostücken weitere Betonungen auf Besonderheiten des Weihnachtsfestes: Mit "Drei Könige" von P. Cornelius verbindet sich die Aufforderung wie die Drei Könige den Stern der Wiederkunft Jesu als Leitstern für das Leben zu wählen, mit "Panis angelicus" von C. Franck wird erinnert, dass Jesus das Brot auch unseres Lebens darstellt. Eingefaßt waren die Vokalstücke in das Concerto grosso op. 6 Nr.7 in B-Dur von G.F. Händel.

Weihnachtsfeier 2001

Dies war das erste Mal, dass wir im Kirchenschiff die Bänke umstellten, so dass Platz für Tische frei wurde.
Musik und Gedichte wurden vorgetragen, und dazwischen war immer wieder Zeit für Kaffee und Kuchen.